Gymnastik Juspo

Wochentag
Zeit
Ort
LeiterEinstiegsalter
Einstiegstermin
Mittwoch
18.15 – 19.45 Uhr
Turnhalle Trakt 4
Jeannine Schindler, Yara Sauter, Lilly Züllig, Isabelle Schindler, Sabina Goncalves
Ab dem Jahr, in dem man 9 Jahre alt wird
Dezember – Januar (Momentan Warteliste, bei Interesse bitte bei Steffi Schaub melden.) 

Gymnastik ist eine Tanzart, die im Team funktioniert. In den Trainings studieren wir verschiedene Tänze und Choreographien ein, die wir an Wettkämpfen und anderen Anlässen aufführen.

 

Vorbereitungsgruppe (Yara Sauter)

Mit einer Mischung aus Tanz,Spiel und Spass lernen die Kinder die Tanzart Gymnastik kennen. Wir studieren beispielsweise kurze Tänze ein und verbinden dies mit tänzerischen Übungen wie Dreh- und Gleichgewichtsübungen.  

Wir nehmen noch nicht an offiziellen Wettkämpfen teil, sondern konzentrieren uns auf kleine Auftritte. Nach einem Jahr in der Vorbereitungsgruppe wird entschieden, wer zur Basic Gymnastik aufsteigen kann. 

Alle Kinder ab dem 9. Lebensjahr sind herzlich willkommen!

 

 

Basic Gymnastik (Sabina Goncalves, Lilly Züllig)

Wir erlernen die notwendigen Grundlagen, welche für die Wettkampfgymnastik benötigt werden. Dazu gehören nebst Rhythmus- und Taktgefühl, akrobatischen Elementen auch die Stärkung der Teamfähigkeit und das Miteinanderturnen. Kinder ab der 3. Klasse sind herzlich bei uns willkommen. Nach rund einem Jahr Aufbautraining und wenn die notwendig erlernten Fähigkeiten vorliegen, bestreiten die Kinder 2-3 Wettkämpfe bzw. Auftritte im Jahr.  Ein regelmässiger Trainingsbesuch ist absolut essentiell, da es sich bei der Gymnastik um eine Gruppensportart handelt, die nur funktioniert, wenn jeweils alle Kinder der Wettkampfgruppe anwesend sind.

 

Vortgeschrittene Gymnastik (Jeaninne Schindler, Isabelle Schindler)

Unser Ziel ist es, die grundlegenden Eigenschaften, die für die Gymnastik benötigt werden, zu verbessern. Wir Leiterinnen fördern auch die Kreativität der Kinder, indem wir sie selbständig Teile der Choreographie einüben und ausarbeiten lassen. Jedes Jahr besuchen wir 2-3 Wettkämpfe. Natürlich kommt auch bei uns der Spass nicht zu kurz – mit lustigen Spielen beenden wir jeweils die Turnstunde.